Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/mausedebby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
how i met jens lehmann :-) :-) :-)

ok spätestens jetzt bin ich davon überzeugt, dass das alles hier nur ein wunderschöner traum ist und ich demnächst aufwachen werde, um festzustellen, dass das alles gar nicht wirklich passiert ist…
bin immernoch ganz aus dem häuschen! what a night… um es zu erzählen, muss ich wahrscheinlich doch mal bissle persönlicher werden, aber das war alles so sureal (remember? notting hill: „sureal, aber schön“) und wahnsinnig lustig, dass ich die ganze story schreiben muss :-)
eigentlich wollte ich ja über das goethe an tickets kommen, weil es zuerst hieß, dass die dt. botschaft das screening von „deutschland. ein sommermärchen“ mit jens lehmann als gast, der die idee hatte die einnahmen dem dt. Kinderhilfswerk zu spenden, im goethe zu zeigen gedenkt, aber dann waren die räumlichkeiten hier doch zu klein und die location wurde ins curzon cinema chelsea verlegt. die mitarbeiter vom goethe dachten dann, dass man vl trotzdem eben über die botschaft an tickets kommen würde, aber das curzon hat dann den vorverkauf übernommen und es war so schnell ausverkauft, dass kaum jmd karten bekommen hat- auch ich… und eigentlich dachte ich dann schon, „naja, schade, kann man dann wohl nichts machen“, aber dann hat becky und auch ne praktikatin von der botschaft, die ich bei der language show kennengerlent habe, mir erzählt, dass lehmann anschließend noch autogramme und interviews geben würde und zusammen mit kathleen, auch praktikantin, habe ich beschlossen, dass wir ja dann wenigstens das mitnehmen können, wenn man schon den film nicht sieht… wir hatten uns dann für gestern abend so verabredet, dass wir rechtzeitig am kino sind, um checken zu können, ob es vl doch noch karten an der abendkasse gibt. allerdings haben wir uns wohl ziemlich missverstanden, wie sich jetzt im nachhinein rausgestellt hat :-) denn sie hat woanders auf mich gewartet als ich auf sie… ich habe nach 20 min warten hin und her überlegt, ob ich nicht vl doch direkt heim fahren soll, weil es war ja direkt nach der arbeit und ich war müde und hatte hunger, aber ich dachte dann auch, dass kathleen vl auch beim kino wartet und habe mich dorthin auf den weg gemacht. dazu muss ich sagen, dass das hier auch interessant ist, weil man irgendwie viel weniger hemmungen hat, alleine wo hin zu gehen, weil das hier einfach jeder macht und man sich deswegen nicht doof dabei vorkommen muss (...). ws man auch dazu sagen muss, ist, dass ich noch nie vorher bei dem kino war und wer meine fähigkeiten in orientierungs- und navigationsdingen kennt, weiß, dass ich froh sein kann, wenn ich jeden abend mein zuhause wieder finde... jedenfalls war es recht abenteuerlich, aber ich habe es tatasächlich geschafft beim curzon anzukommen! und dort konnte ich aber wirklich nicht übersehen, dass da was ging, weil das war so ein heftiger medienauflauf! lauter kameras und so... vl habt ihr mich ja irgendwo im dt fernsehen gesehen ;-)
ich hatte jedenfalls auch überhaupt nicht mehr damit gerechnet, dass ich noch n ticket bekomme, weil es inzwischen auhc schon zeit für den filmbeginn war, habe aber trotzdem mein süßestes lächeln aufgelegt und der typ an der kinokasse meinte, dass ich doch mal an der seite warten solle, er schaut dann, was er für mich tun kann... naja, irgendwie wusste ich nicht so richtig, ob ich überhaupt wollte, dass er irgendwas für mich tut, aber gut- ehe ich das zu ende überlegen konnte, stand da so n netter junger mann vor mir und hat mich gefragt, ob er das richtig mitbekommen hätte, dass ich noch n ticket brauche und ich habe ja gesagt und er hat gesagt, er hat ein über, weil er versetzt wurde und ich habe gesagt, ich auch... ;-))))
ok, und der ganze restliche abend wurde nur noch besser!! kaum hatten wir uns gesetzt, kam lehmann, gefolgt von ganz vielen kameras, in den kinosaal und alle haben geklascht und gejubelt- überhaupt ist man sich die ganze zeit mehr wie im stadion als im kino vorgekommen... manche hatten sogar deutschlandfahnen dabei :-) war wirklich ne ganz besondere stimmung! habe zwischendurch auch ganz vergessen, dass ich ja in london bin... lehmann hat dann vor dem film noch n paar worte gesagt und cih war schon ganz hin und weg, ihn einfach mal so "in echt" zu sehen... *träum*
und der film war wirklich auch der knaller!! jungs und mädels, geht alle ins Kino und schaut ihm euch an! ich habe selten so gelacht und wurde selten so gut unterhalten und das ist einfach so cool, da mal hinter die kulissen dieser fantastischen wm schauen zu können! (und btw, mädels, man sieht wirklich nicht die hässlichsten männerkörper die ganze zeit...) es war auch fast bissle gänsehautmäßig, den wm-sommer so nochmal revue passieren lassen zu können...
aber der hammer-hammer kam anschließend!! lehmann saß ja auf nem vip-platz ganz normal mit im kino und als er wieder aufgestanden ist, kamen gleich wieder die ganzen kameras und auch fans natürlich, die autogramme wollten und ich wollte ja auch schon gerne eins, aber ich dachte eigentlich, ich hätte da sowieso keine chance eins zu bekommen bei den vielen leuten. der typ, der mir seine kinokarte gegeben hatte (ich habe leider aus unerklärlichen gründen seinen namen vergessen... falls du das liest, typ, der mir seine kinokarte gegeben hat, sorry, ich fand dich echt nett (-, hat mich aber ermutigt, doch einfach noch zu warten und so haben wir eben noch gewartet und es hat sich wirklich ausgezahlt!! nämlich, als die meisten schon weg waren, bin ich (mutig, mutig) noch zu jensi ;-) hin und habe ihn um ein autogramm gebeten und jetzt hab ich eins!!!!!!!!!!!!!!! und sogar noch ein foto und ich stand ganz nah neben ihm und er ist so gorgeous!!!!!!!!! (sorry, mir fällt einfach gerade kein treffendes deutsches wort ein) er ist einfach noch viel besser und größer und stärker und süßer als im fernsehen :-))))

9.11.06 09:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung