Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/mausedebby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
huhu

so, das mit den bildern klappt leider nach wie vor nicht (jonny, ich warte auf deine tipps...), aber ich kann jetzt hier vl mal auch so n paar sachen los werden, die ich so generell am Beobachten bin...
zuerst mal möchte ich zur besseren völkerverständigung ;-) beitragen und mit dem klischee aufräumen, dass es hier immer nur regnen würde! das ist nämlich zumindest seit ich hier bin bis jetzt gerade erst 1 mal der fall gewesen! ich bin also von depressionen weiter entfernt, als ich es im moment in deutschland vl wäre und auch weiter als es mir vorausgesagt wurde... also, obwohl es ja schon gegen ende oktober geht, hat es hier immer so zwischen 15 und 20 °C! ist auch sehr lustig, da einige damen tatsächlich immernoch ernsthaft in Flip Flops hier rum laufen... (mal ganz abgesehen davon, wie sie sich samstags abends aufbrezeln!) wasich persönlich aber nicht so ganz nachvollziehen kann, da es schon nicht sehr kalt ist und auch nicht regnet, aber dafür statt dessen eben auch wirklich nicht die ganze zeit die sonne scheint...
aber naja, die klischee-freunde unter euch dürfte es freuen, weil es nicht zuletzt doch bissle bestätigt, dass die briten spinnen ;-)
ich muss auch sagen, dass das nicht ganz unnachvollziehbar ist, wobei ich hoffe, dass es mich nicht auch bald erwischt ;-) also, es ist nicht ganz unnachvollziehbar, da hier auch immer irgendwelche lauten, komischen geräusche am start sind. was auch mich eben leicht aus der spur bringt, manchmal... entweder die tube oder bahn piept ganz fürchterlich laut oder irgendwelche einparkhilfen oder im notfall auch immer gerne mal ein süßes handy... (funktion vibration scheint auf der insel nämlich noich nicht angekommen zu sein!)-irgendwas ist jedenfalls immer am lärm machen! nur, was man gar nicht hört, sind kirchenglocken, was ich persönlich fast bissle vermisse, was aber auch damit zusammen hängen könnte, dass ich in eggenstein direkt neben der kirche gewohnt habe...
aber unter anderem der entspannten ruhe und stille wegen genieße ich um so mehr meinen allmorgendlichen weg (kleine abkürzung...) über's feld zu meiner bahnstation. und das ist so krass, weil man da immer voll die knuffigen tiere beobachten kann! heute morgen zb sind mir ein eichhörnchen und ein hase über den weg gehüpft- also, echt ohne flachs!
wo ich mich aber auch umstellen muss, ist, dass sich plötzlich wieder jemand dafür interessiert, wann und wie ich nach Hause komme... das bin ich nun ja mal so gar nicht mehr gewohnt! war gestern und vorgestern zb noch mit kollegen auf nen drink und ich habe den leisen verdacht, dass karen das nicht so richtig recht war... naja, mal sehen, wie wir das noch irgendwie lösen...
so viel jedenfalls mal für heute.

18.10.06 19:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung